Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

19.07.2013

BIM GmbH übernimmt erneut junge Fachkräfte nach Ausbildung

Mit guten Ausbildungsleistungen sichern sich die Auszubildenden der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH in Gerstungen ihre Chance fürs Berufsleben und einen Arbeitsvertrag beim Textildienstleister. So verstärkt und verjüngt BIM in jedem Jahr sein Team, erst in dieser Woche wieder mit drei Jungfacharbeitern. Eine weitere Auslernerin wird beruflich noch aufsatteln.

Weiterlesen

17.07.2013

"Es muss noch etwas anderes geben..."

Jens Mey sitzt längst wieder hinter seinem Rechner im Büro oder ist bei BIM im Betrieb unterwegs. Doch fragt man ihn nach seinen Erlebnissen eines Vierteljahres Arbeiten und Leben im Himalaya, dann bekommt man schnell das Gefühl, dass ihn die Erinnerungen noch lange begleiten werden. „Es muss noch etwas anderes geben, als das Leben, das wir hier in Deutschland führen. Das wollte ich kennen lernen, vielleicht auch Dinge übernehmen...“ Das Naturschutz- und Sozialprojekt in der nepalesischen Anapurnaregion schien ihm am besten geeignet. Seiner dreimonatigen Auszeit stimmte BIM-Geschäftsführer Martin Wagner ohne großes Zögern zu. „Das ist nicht selbstverständlich, für eine so lange Zeit freigestellt zu werden. Dafür bin ich sehr dankbar.“

Weiterlesen

10.07.2013

BIM-Mitarbeiter Thomas Gliem war mit dem DRK zum Katastropheneinsatz in Sachsen-Anhalt

Havelberg im Landkreis Stendal ist ein beschaulicher Ort mit knapp 7000 Einwohner und Hansestadt. Havelberg ist aber auch von der neuerlichen Hochwasserkatastrophe betroffen. Das wissen die, die aus ihren Häusern und Wohnungen evakuiert werden mussten. Das wissen auch die, die geholfen haben oder noch im Einsatz sind. In den Medien hat Havelberg keine Rolle gespielt. Der Fernsehtross hatte andernorts seine Kameras  postiert, um zu berichten.

BIM-Mitarbeiter Thomas Gliem aus dem Bereich Putztuch war selbst im Katastrophengebiet und kann von seinen Eindrücken erzählen. Er gehörte  als ehrenamtlicher Helfer im Rahmen der DRK-Landesverstärkung Hessen und mit 7 weiteren Kameraden zu einem Helferteam, das vor Ort in Havelberg zum Einsatz kam. Zweimal.

Weiterlesen

18.06.2013

Einen "Tag für Afrika" gearbeitet

Patricia Hoßfeld ist 15 Jahre alt und die Tochter einer Mitarbeiterin. Die Schülerin des Gerstunger Gymnasiums beteiligte sich mit ihren Klassenkameraden am 18. Juni am „Tag für Afrika“. Patricia hat im Bereich Putztuch eine Schicht lang, zusammen mit den Mitarbeiterinnen, Putztücher gelegt. „Sie hat ihre Arbeit gut gemacht“, gab es denn auch das Lob der Kolleginnen auf Zeit. Für den Schülereinsatz spenden die Unternehmen, in denen die Arbeit verrichtet wird, einen Betrag an das Projekt Tagwerk der Organisation Human Help Network e. V. Deutschlandweit erarbeiteten Schüler an diesem Tag über 1 Million Euro. Unterstützt werden damit Bildungsprojekte in Südafrika (Ausbildungszentren), Ruanda (Schulbau) und Burundi (Schule mit Berufsausbildung und Gesundheitszentrum).

Weiterlesen

10.06.2013

BIM-Betriebsausflug 2013: Von der Werra in die Rhön

Der diesjährige Betriebsausflug vereinte wieder zwei ganz unterschiedliche Programmteile. Zunächst ging es – bei bes-tem Wetter – von Gerstungen aus, entlang der Werra, nach Breitungen, später nach Spahl in die Rhön. Im historischen Gemäuer von Schloss Breitungen konnten die Mitarbeiter mit Hausherr Martin Könitz und Museumsleiterin Cornelia Reum eintauchen in vergangene Zeiten. Nach dem Kaffeetrinken krönte der Schlossherr den Besuch schließlich mit seinem Trompetenspiel in der Basilika. Auf der Fahrt ins Rhöndörfchen Spahl hallten diese Klänge noch gut nach, bevor am Abend „ganz andere Töne“ angeschlagen wurden.

Weiterlesen

15.05.2013

Beachtliche Zahl: 223 Schulungseinheiten in einem Jahr

Gut geschulte Mitarbeiter sind die Basis für Qualität und Produktivität in der Fertigung und damit entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg und die Entwicklung des gesamten Betriebes. „Als Unternehmen sind wir permanent gehalten, die Vorgaben des Gesetzgebers zu erfüllen und unsere innerbetrieblichen Prozesse den Anforderungen an Qualität, Umwelt-, Arbeitsschutz und Sicherheit anzupassen. Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter sind für uns in allen Bereichen ganz selbstverständlich", erklärt BIM-Geschäftsführer Martin Wagner. „Und das durchaus über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus.“

Weiterlesen

08.05.2013

Lehrer sind auch im (Un)Ruhestand noch Multiplikatoren

Obwohl schon länger oder erst "ganz jung" im Ruhestand - die pensionierten Lehrerinnen und Lehrer der Blumensteinschule in Wildeck-Obersuhl sind noch immer am Geschehen in der Kommune und in der Region interessiert. Vor allem sehen sie sich noch immer als Multiplikatoren. Und deshalb nutzen sie ihre regelmäßigen Treffen auch dazu, die regionale Wirtschaft zu erkunden. Martin Wagner, Geschäftsführer der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH, war gern bereit, die Pädagogen im (Un)Ruhestand durch den Betrieb zu führen und die vielen Fragen zu beantworten.

Weiterlesen

30.04.2013

Auszeit für Naturschutzprojekt in Nepal: "Ich möchte keinen Tag missen"

Eine dreimonatige betriebliche Auszeit nimmt gerade BIM-Mitarbeiter Jens Mey und arbeitet in einem Naturschutzprojekt im Himalaya, in der Anapurna-Region. Über seine Zeit und die vielen Erlebnisse berichtet er seinen Kollegen via Internet: "Die Zeit hier ist super spannend und aufregend. Wir sind hier eine bunte Mischung von Projektteilnehmern aus vielen Nationen. Aber es ist ganz anders, als ich es mir vor meiner Abreise vorgestellt habe. Trotz der hier herrschenden Armut ist Nepal ein sehr freundliches und schönes Land."

Weiterlesen

19.04.2013

BIM-Mitarbeiter immer wieder auf dem neuesten Stand

„Als Unternehmen sind wir permanent gehalten, die Vorgaben des Gesetzgebers zu erfüllen und unsere innerbetrieblichen Prozesse den Anforderungen an Qualität, Umwelt-, Arbeitsschutz und Sicherheit anzupassen. Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter für die als Gefahrstoffe klassifizierten Mittel, die in unserem Betrieb zum Einsatz kommen, sind für uns ganz selbstverständlich", erklärt Geschäftsführer Martin Wagner. Zur jüngsten Gefahrstoffschulung weilte Wäschereitechniker Gert Metel (Bild links) im Unternehmen. Er vertritt die belgische Firma Christeyns Laundry Technology, die auch die Flüssigdosieranlage für die Wasch-Schleuder-Maschinen im Betrieb installiert hat.


Weiterlesen

05.04.2013

BIM hat Europäisches Patent zum Kreislaufverfahren erfolgreich verteidigt

Die BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH hat ihr Europäisches Patent zum Kreislaufverfahren erfolgreich
verteidigt und den Wettbewerber-Einspruch vor dem Europäischen Patentamt abgewehrt. Damit konnte das Unternehmen in dem über sechs Jahre andauernden Kampf das eigene Patent erfolgreich verteidigen.


Weiterlesen

«12345678910111213141516»