Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

26.05.2014

Zur BIM Betriebsfahrt 2014 auf den Spuren der Kelten in der Rhön

Der guten Tradition des Familienunternehmens BIM Textil Mietservice GmbH folgend, gingen auch in diesem Jahr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Betriebsfahrt. Im Keltendorf Sünna begab sich die Belegschaft am vergangenen Samstag auf die historischen Pfade der Kelten. Die Zeitreise führte geschichtlich 2500 Jahren zurück und vermittelte einen Eindruck vom Leben, Arbeiten und Siedeln der Kelten in der Rhön. "Wir sind in der Vorbereitung unserer Fahrten immer bemüht, Programme zusammenzustellen, die unseren Mitarbeitern einen Mix aus Erlebnis, Aktivität und der Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern bieten. Dank der Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Keltendorf und des Keltenhotels ist das auch in diesem Jahr wieder gelungen", resümiert Geschäftsführer Martin Wagner den Betriebsausflug.

Weiterlesen

19.05.2014

Positive Resonanz auf Berufemarkt in Berka

"Ich war wirklich angenehm überrascht von der positiven Resonanz auf den Berufemarkt an der Regelschule in Berka", machte Geschäftsführer Martin Wagner nach der Veranstaltung deutlich. Bei rückgängigen Schülerzahlen überlegen viele Unternehmen aktuell, ob sie noch alle Einladungen dieser Art annehmen können, wenn Bewerbungen leistungsstarker und geeigneter Bewerber im Nachhinein dann doch ausbleiben. Anders am 17. Mai in Berka. "Das Konzept des Berufemarktes war diesmal besser, die Organisation sehr gut und der Markt entsprechend gut besucht. Es hat einfach alles gepasst. Wir konnten in diesem Umfeld auch gute und ernsthafte Gespräche mit potenziellen Berwerbern führen", lobte Martin Wagner.

Weiterlesen

15.05.2014

BIM Sicherheitsunterweisung mit Mehrwert

Keine Frage: Die Fettexplosion war natürlich das Highlight der diesjährigen Mitarbeiterunterweisung zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz in der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH. "Die Aktion war der Bonus obendrauf", machte Geschäftsführer Martin Wagner deutlich. Doch hintergründig ging es ihm keineswegs um Effekthascherei. "Wir wollten mit der von einem Fachmann des Arbeitsschutzzentrum in Thüringen ausgelösten Explosion zeigen, was passiert, wenn sich Fett entzündet und, was in jedem unserer Mitarbeiterhaushalte auch passieren könnte. Und dann sollen die Mitarbeiter in einem solchen Ernstfall handeln können - hier im Unternehmen und natürlich auch zu Hause." Und noch eins ist dem Unternehmer wichtig: "Unfälle, die bei unseren Mitarbeitern zu Hause passieren, treffen auch immer das Unternehmen. Nämlich dann, wenn Mitarbeiter ausfallen."

Weiterlesen

05.05.2014

Ökologisches Dämmen spart Energie und fördert BIM Umweltgedanken

"Die richtige Dämmung des Daches ist ein entscheidender Faktor für die Umsetzung unseres betrieblichen Energiesparkonzeptes", erklärt Martin Wagner, Geschäftsführer der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH die aktuelle Ausstattung der BIM Dachflächen mit einer neuen Dämmung. Dafür ausgewählt wurden - wie beim Neubau der Unternehmensgebäude - Materialien, die dem heutigen Stand an Dämmmaterialien entsprechen und die Energiesparziele effektiv unterstützen. Mit der Reduzierung des Energieverbrauchs ist effizientes Dämmen auch aus ökologischer Sicht sinnvoll und fördert den BIM Umweltgedanken.

Weiterlesen

30.04.2014

Gerüst gestellt für Dachdeckerarbeiten

Um Anfang Mai geplante Dachdeckerarbeiten durchführen zu können, wurde heute ein Treppengerüst am Bürogebäude der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH gestellt. Vorgesehen ist, das komplette Betriebsdach mit einer neuen Dämmung zu versehen, und so zu einer noch besseren Isolierung, Wärmedämmung und Energieeinsparung beizutragen.

Weiterlesen

23.04.2014

Umweltfreundliche LED-Monitore für die Mitarbeiter in der BIM Verwaltung

Die Arbeitsplätze aller Beschäftigten im Verwaltungsbereich der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH wurden mit neuen Monitoren ausgestattet. "Auch in diesem Bereich haben wir auf umweltfreundliche und energieeffiziente Produkte geachtet, die zudem ergonomisch an die jeweilige Arbeitshöhe unserer Mitarbeiter angepasst werden können", erklärt der Geschäftsführer Martin Wagner. Die LED-Monitore der Firma Philips bestehen aus 25 % recycelte Materialien. Mit einem ohne PVC und bromierte Flammschutzmittel hergestellten Gehäuse sind die Bildschirme somit umweltfreundlich und...

Weiterlesen

16.04.2014

Einstellen auf internationale BIM Kunden

Zunehmend müssen sich die BIM Mitarbeiter darauf einstellen, mit den internationalen Kunden des Unternehmens zu kommunizieren. Aus diesem Grund startete die BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH jetzt mit dem ersten Schulungsmodul in englischer Sprache. "Ein Teil unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung und Fertigung haben direkten Kontakt zu unseren Kunden und Lieferanten und kommunizieren mit ihren Kollegen in der tschechischen BIM Niederlassung in Prag. Mit professioneller Unterstützung haben unsere Beschäftigten jetzt Gelegenheit, sich auf die wachsenden Aufgaben...

Weiterlesen

14.04.2014

Kenntnisse zur Arbeitssicherheit im Fokus

In allen Betriebsbereichen der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH wurden Unterweisungen nach § 12 Arbeitsschutzgesetz durchgeführt. Im Fokus standen allgemeine Verhaltensregeln im Arbeitsumfeld, Brandschutz, Unfallschutz und Erste Hilfe. "Die umfassende Schulungsmaßnahme wurde wieder von unseren langjährigen Partnern durchgeführt - der Arbeits- und Umweltschutzbeauftragten, Katja Kluge vom Ingenieurbüro Zeiske, Betriebsarzt Dr. Wolfram Minn sowie der Sicherheitsfachkraft Frau Baganz vom Arbeitsschutzzentrum Thüringen. Sichere Arbeitsbedingungen und gut geschulte Mitarbeiter...

Weiterlesen

09.04.2014

BIM spendet neuwertige Bekleidung an die Caritas Bebra

Neuwertige Bekleidungsstücke - Hemden, Blusen, Polo-, Sweat- und T-Shirts, Westen, Softshelljacken, Hosen... - alles in allem Waren im Wert von 2500 Euro übergab Martin Wagner, Geschäftsführer der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH, an Ursula Prümm von der Kleiderkammer Bebra des Caritasverbandes für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg. "Durch die Auflösung unserer betrieblichen Verkaufsstelle hatten wir einen gewissen Warenbestand über. Wir haben überlegt, wohin wir die Bekleidung kostenlos abgeben könnten, um damit Menschen in Notlagen und schwierigen sozialen Situationen zu...

Weiterlesen

02.04.2014

Drucken, scannen, kopieren - und sparen

Bei der Ausstattung aller Arbeitsplätze legt die BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH Wert darauf, Technik einzusetzen, die auf neuestem Standard und umweltverträglich bzw. Ressourcen sparend ist - egal, ob im Fertigungsbereich oder in der Verwaltung. Die Mitarbeiter im Bürobereich haben neuerdings technische Unterstützung durch ein kombiniertes Gerät, das druckt, scannt, kopiert, heftet und so manches mehr. Der multifunktionale Helfer ist ausgerichtet auf die Anforderungen eines modernen Büroalltages und sorgt bei den Nutzern für viel Flexibilität.Und dabei ist das Gerät zu alledem auch noch ein echter Energiesparer, zertifiziert mit dem Siegel "Der blaue Engel" als ökologisch wertvolles Produkt und dem "Energy Star"-Gütezeichen für ein Modell mit niedrigem Stromverbrauch und einem sparsamen Betriebsmodus.

Weiterlesen

«12345678910111213141516»