Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

04.07.2014

BIM Berufskraftfahrer drückten die (Fahr)Schulbank

Einen Tag lang saßen die BIM Berufskraftfahrer nicht hinter den Steuern ihrer Fahrzeuge, sondern auf der (Fahr)Schulbank in der Eisenacher Fahrschule Hubert Knackert, dem Partner der jüngsten Schulung zu den Themen "Ladungssicherung". Anke Braganz von ASZ Arbeitssicherheitszentrum in Thüringen übernahm im zweiten Teil des Schulungstages die Einweisung "Grundsätze und Prävention für Gabelstaplerführer".

Weiterlesen

27.06.2014

Erster BIM Lkw mit Abgasnorm EURO 6

Das Grün des jüngsten Mitgliedes unseres Fuhrparkes hat wohl doppelte Bedeutung: als Unternehmensfarbe und für die Abgasnorm. Es ist unser erster Lkw mit EURO-6-Norm und der erste mit Wechselbrücken. Mitte Juni konnte Verkehrsleiter Andreas Schinke beim Hersteller Mercedes den achten Lkw für die BIM Flotte in Empfang nehmen. „Das Fahrzeug vereint höchsten technischen Standard mit Komfort für unseren Fahrer“, sagt Andreas Schinke und zählt einige Details auf. Mit der EURO-6-Norm ist ein echter Schritt zur Reduzierung von CO2 verbunden. „Wir sparen über 5 Prozent Kraftstoff, weil die Abgase nicht direkt in den Auspuff geleitet, sondern zuvor noch einmal verbrannt werden.“ Und: Die Anlage ist gewichtsneutral. Die Verbrennungstechnik bringt nicht noch einmal, wie bei Vorgängersystemen, Gewicht an Bord.

Weiterlesen

17.06.2014

BIM Mitarbeiter Thomas Gliem mit Fluthelferehrennadel ausgezeichnet

BIM Mitarbeiter Thomas Gliem wurde mit der Fluthelferehrennadel 2013 des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Der Gerstunger gehörte mit sieben weiteren ehrenamtlichen Helfern des DRK-Ortsvereins Obersuhl zur DRK-Landesverstärkung Hessen, die in Havelberg/Sachsen-Anhalt zum Einsatz kamen. Die Ehrung hatte der Innenminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, den Fluthelfern verliehen. „Notfälle erfordern schnelles Handeln. Da müssen auch jene zupacken, die nicht betroffen sind. Hier sind wir Unternehmer einmal mehr gefragt, unbürokratisch zu handeln“, begründet Martin Wagner, Geschäftsführer der BIM Putztuch GmbH, seine Unterstützung im Vorjahr.

Weiterlesen

11.06.2014

Aktuelle Zertifikate zum Herunterladen

Die BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH und die BIM Putztuch GmbH & Co. KG haben im Rahmen von externen Auditierungen für alle betrieblichen Überwachungs- und Managementsysteme die Bestätigung der Prüfinstitute erlangen können und dementsprechend die aktuellen Zertifikate erhalten. Unsere Kunden und Lieferanten im In- und Ausland können diese auf unserer Internetpräsenz einsehen und in den Sprachen Deutsch, Englisch und Tschechisch herunterladen. Link: http://bim.de/de/wir_ueber_uns/zertifikate_und_auszeichnungen

Weiterlesen

06.06.2014

Expertenbesuch aus den USA bei BIM

BIM empfing eine Expertengruppe aus den USA. Die Gäste sind Branchenvertreter amerikanischer Textildienstleister und machten während ihrer Europatour auch einen Stopp in der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH in Gerstungen. Die Unternehmer und Ingenieure verschafften sich ein Bild davon, wie BIM hochqualitativen Textildienstleistungen erbringt, insbesondere im Bereich Putztuchbearbeitung. Ein besonderes Augenmerk der Gäste galt der Umwelttechnologie und den betrieblichen Aktivitäten, in allen Bereichen umweltbewusst und Ressourcen schonend zu arbeiten. "Ich war erfreut, dass sich...

Weiterlesen

02.06.2014

Geschult im Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln

„Als Unternehmen sind wir permanent gehalten, die Vorgaben des Gesetzgebers zu erfüllen und unsere innerbetrieblichen Prozesse den Anforderungen an Qualität, Umwelt-, Arbeitsschutz und Sicherheit anzupassen. Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter für die als Gefahrstoffe klassifizierten Mittel, die in unserem Betrieb zum Einsatz kommen, sind für uns ganz selbstverständlich", erklärt Geschäftsführer Martin Wagner. Zur jüngsten Gefahrstoffschulung weilte Wäschereitechniker Bernd Maak im Unternehmen. Er vertritt die belgische Firma Christeyns Laundry Technology, die auch die...

Weiterlesen

26.05.2014

Zur BIM Betriebsfahrt 2014 auf den Spuren der Kelten in der Rhön

Der guten Tradition des Familienunternehmens BIM Textil Mietservice GmbH folgend, gingen auch in diesem Jahr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Betriebsfahrt. Im Keltendorf Sünna begab sich die Belegschaft am vergangenen Samstag auf die historischen Pfade der Kelten. Die Zeitreise führte geschichtlich 2500 Jahren zurück und vermittelte einen Eindruck vom Leben, Arbeiten und Siedeln der Kelten in der Rhön. "Wir sind in der Vorbereitung unserer Fahrten immer bemüht, Programme zusammenzustellen, die unseren Mitarbeitern einen Mix aus Erlebnis, Aktivität und der Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern bieten. Dank der Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Keltendorf und des Keltenhotels ist das auch in diesem Jahr wieder gelungen", resümiert Geschäftsführer Martin Wagner den Betriebsausflug.

Weiterlesen

19.05.2014

Positive Resonanz auf Berufemarkt in Berka

"Ich war wirklich angenehm überrascht von der positiven Resonanz auf den Berufemarkt an der Regelschule in Berka", machte Geschäftsführer Martin Wagner nach der Veranstaltung deutlich. Bei rückgängigen Schülerzahlen überlegen viele Unternehmen aktuell, ob sie noch alle Einladungen dieser Art annehmen können, wenn Bewerbungen leistungsstarker und geeigneter Bewerber im Nachhinein dann doch ausbleiben. Anders am 17. Mai in Berka. "Das Konzept des Berufemarktes war diesmal besser, die Organisation sehr gut und der Markt entsprechend gut besucht. Es hat einfach alles gepasst. Wir konnten in diesem Umfeld auch gute und ernsthafte Gespräche mit potenziellen Berwerbern führen", lobte Martin Wagner.

Weiterlesen

15.05.2014

BIM Sicherheitsunterweisung mit Mehrwert

Keine Frage: Die Fettexplosion war natürlich das Highlight der diesjährigen Mitarbeiterunterweisung zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz in der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH. "Die Aktion war der Bonus obendrauf", machte Geschäftsführer Martin Wagner deutlich. Doch hintergründig ging es ihm keineswegs um Effekthascherei. "Wir wollten mit der von einem Fachmann des Arbeitsschutzzentrum in Thüringen ausgelösten Explosion zeigen, was passiert, wenn sich Fett entzündet und, was in jedem unserer Mitarbeiterhaushalte auch passieren könnte. Und dann sollen die Mitarbeiter in einem solchen Ernstfall handeln können - hier im Unternehmen und natürlich auch zu Hause." Und noch eins ist dem Unternehmer wichtig: "Unfälle, die bei unseren Mitarbeitern zu Hause passieren, treffen auch immer das Unternehmen. Nämlich dann, wenn Mitarbeiter ausfallen."

Weiterlesen

05.05.2014

Ökologisches Dämmen spart Energie und fördert BIM Umweltgedanken

"Die richtige Dämmung des Daches ist ein entscheidender Faktor für die Umsetzung unseres betrieblichen Energiesparkonzeptes", erklärt Martin Wagner, Geschäftsführer der BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH die aktuelle Ausstattung der BIM Dachflächen mit einer neuen Dämmung. Dafür ausgewählt wurden - wie beim Neubau der Unternehmensgebäude - Materialien, die dem heutigen Stand an Dämmmaterialien entsprechen und die Energiesparziele effektiv unterstützen. Mit der Reduzierung des Energieverbrauchs ist effizientes Dämmen auch aus ökologischer Sicht sinnvoll und fördert den BIM Umweltgedanken.

Weiterlesen

«12345678910111213141516»