Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

10.08.2017

Fünf Auszubildende verstärken bei BIM das ‚Team für Sauberkeit‘

Mit besonderer Freude begrüßte BIM-Geschäftsführer Martin Wagner den jungen Fachkräftenachwuchs zum Ausbildungsstart. Und diese Freude war berechtigt. "Es ist uns in diesem Jahr wieder gelungen, fünf junge Leute in unser ‚Team für Sauberkeit‘ aufzunehmen, um langfristig unseren kaufmännischen und unseren gewerblichen Bereich mit gut ausgebildeten Mitarbeitern zu verstärken", sagte er zum Lehrstart.

Weiterlesen

13.07.2017

Persönliche Versichertenkarte für alle BIM-Mitarbeiter

Um sich im Fall eines Arbeitsunfalls beim behandelnden Arzt schnell ausweisen zu können, haben jetzt alle Mitarbeiter ihre persönliche Versichertenkarte erhalten. Eine Vorsorge - natürlich. Augenmerk gilt vor allem sicheren Arbeitsplätzen, guten Arbeitsbedingungen und der regelmäßigen Schulung der Mitarbeiter. Als Arbeitgeber gehört BIM der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) an. Berufsgenossenschaften haben die Aufgabe, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten. Beschäftigte, die einen Arbeitsunfall...

Weiterlesen

27.06.2017

Einblick in den betrieblichen Alltag

Einen abwechslungsreichen Einblick in die betrieblichen Abläufe bei BIM erhielt Fabian Eisenberg. Der Gymnasiast beendete das 11. Schuljahr am Gymnasium Gerstungen mit einem zehntägigen Betriebspraktikum, für das sich alle Schüler seiner Klassenstufe eine Praktikumsstelle suchten. Der Praktikumsplan von Fabian bot einen Querschnitt durch die Betriebsbereiche und umfasste die Aufgabengebiete in den Betriebsteilen Mietwäsche und Putztuch, in der Verwaltung beider Bereiche sowie im Fuhrpark. Damit durchlief der Gymnasiast alle Schritte, die zum Abarbeiten von Aufträgen notwendig sind - in der Logistik beim Hol- und Bringservice, in der Verwaltung sowie in der Produktion.

Weiterlesen

07.06.2017

BIM beim 19. Unternehmertag der Wartburgregion: Austausch und Impulse

BIM-Geschäftsführer Martin Wagner kam beim 19. Unternehmertag der Wartburgregion ins Gespräch mit Unternehmern und Entscheidungsträgern aus der Region. Die Veranstaltung fand in diesem Jahr in der Automobilen Welt Eisenach statt. "Hier stehe ich nun und kann nicht anders - Unternehmertum heute" - wagten die Organisatoren und Macher des Unternehmertages den historischen Blick zurück auf Luther und die Reformation - und gleichzeitig voraus auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. BIM-Geschäftsführer Martin Wagner im Gespräch mit Christian Hirte...

Weiterlesen

31.05.2017

BIM unterstützte Frühlingsball 2017 - Gerstunger Schüler sagen "Danke!"

Für die Unterstützung des Frühlingsballs am Philipp-Melanchthon-Gymnasium bedankte sich das Frühlingsballkomitee 2017 bei Geschäftsführer Martin Wagner. In dem Schreiben heißt es: "... Durch Ihre Spende konnten wir unseren Frühlingsball 2017 zu einem für uns alle unvergesslichen Abend gestalten. Dank der vielen Sach- und Geldspenden, die Sie für die Tombola und für die Gestaltung des Abends zur Verfügung gestellt haben, konnten wir nicht nur viel Abwechslung in den Ball bringen, wir haben auch den Gewinnerinnen und Gewinnern der Tombola Freude bereitet. Danke möchten wir auch...

Weiterlesen

17.05.2017

Board of Directors kam zusammen

Zu seiner Frühjahrs-Sitzung war das Board of Directors des WIRTEX Wirtschaftsverbandes Textil Service e. V. am 17. Mai 2017 der Einladung der Firma Kannegiesser in Vlotho gefolgt. BIM-Geschäftsführer Martin Wagner (im Bild 4. v. re.) gehört dem Board, dem „Rat der Geschäftsführer“, an. Die Geschäftsführer aus den WIRTEX-Mitgliedsunternehmen erlebten bei einer Werksbesichtigung, wie moderne und ausgefeilte Technik bei der Fertigung von Wäschereimaschinen und -anlagen zum Einsatz kommt. Beeindruckt waren die Besucher auch vom Engagement der Firma Kannegiesser in der Lehrwerkstatt....

Weiterlesen

03.02.2017

Mit neuer Telefonanlage für Zukunft gerüstet

BIM wappnet sich schon frühzeitig für die bevorstehenden Umstellungen des Telefonnetzes auf IP-Telefonie, um dann bereits über alle technischen Voraussetzungen zu verfügen. Mehr noch, mit der neuen Telefonanlage wurden parallel noch bessere Arbeitsbedingungen für die internen Abläufe geschaffen und für die Verbindung des Stammsitzes in Gerstungen mit den Niederlassungen des Verkaufsaußendienstes im Bundesgebiet. Insbesondere für die BIM Verkaufsassistenten konnten mit dieser technischen Erneuerung moderne und leistungsstarke Homeofficeanbindungen zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen

26.01.2017

"Unsere Sattelauflieger und Gliederzüge sind mit dem RSAB ausgerüstet"

Die BIM Textil-Service GmbH investierte bereits im Jahr 2010 in ein innovatives Produkt zur Verhinderung von Wasser- und Eisplattenbildung auf Lkw-Aufliegern, den RoofSafetyAirBag (RSAB). Wie vorausschauend diese Investition war, zeigte sich am vergangenen Dienstag in der Nähe von Schmalkalden bei einem Unfall mit einem Verletzten. Das Verursacherfahrzeug war eben nicht mit der innovativen Sicherheitstechnik ausgestattet. "Wenn alle Unternehmer die Lkw mit Planendächern entsprechend vorsorglich ausrüsten, wie BIM dies auch getan hat, müssten solche Unfälle nicht passieren. Das sind Investitionen, die lebensrettend sein können", appelliert BIM Geschäftsführer Martin Wagner auf die Presseinformation. "Gut, dass bei dem Unfall in Schmalkalden nicht mehr passiert ist."

Weiterlesen

23.01.2017

BIM unterstützt junges Drumcorps

BIM unterstützt schon sehr Jahren junge Menschen, die sich in ihrer Freizeit im Sport, in der Musik oder im Theater engagieren. Das „DRUMCORPS BIMotion“ gehört auch dazu - eine Trommlergruppe mit jungen Leuten, die sich im Obersuhler Carneval Verein entwickeln und bei zahlreichen Bühnenauftritten Erfahrung sammeln konnte. Die jungen Trommler sind aus der Vergangenheit als „Streetworker“ und „Blue Man Group“ bekannt. Auf die neuen Darbietungen darf das Publikum - nicht nur in der Fünften Jahreszeit - wirklich gespannt sein. Mit neuer Montur und neuem Logo sind die Musiker auf...

Weiterlesen

14.01.2017

BIM Kraftfahrer fit mit dem digitalen Tachografen

Gleich zu Beginn des neuen Jahres erhielten die BIM Berufskraftfahrer ihre erste Schulung zum Thema „Digitaler Tachograf“. Die Weiterbildung ist mit der Einführung des neuen Gesetzes für Unternehmen mit eigenem Fuhrpark verpflichtend vorgeschrieben. Sie beinhaltet neben der Einführung in digitale Kontrollgeräte auch, wie der Fahrer den digitalen Tachografen richtig handhabt. Mit dem Einsatz der digitalen Geräte entfallen für die Kraftfahrer nunmehr die bisherigen handschriftlichen Aufzeichnungen. Die Schulungsmaßnahme wurde von der Fahrschule Knackert aus Vacha durchgeführt. Die...

Weiterlesen

«1234567891011121314»